Anmelden

[ ? ]

oder:



* Mit der Anmeldung werden die Nutzungsbestimmungen akzeptiert.

Beschreibungen: Datenschutz LernSax

Datenschutz und Datensicherheit

(1) Um den zu einer Institution gehörenden Mitgliedern die Nutzung der Dienste von LernSax zu ermöglichen, erhebt, verarbeitet und nutzt das Sächsische Bildungsinstitut (bzw. die DigiOnline GmbH als der zuständige Auftragsdatenverarbeiter) die vom Registrierungs-Administrator bei der Registrierung bzw. bei der Übertragung auf einen neuen Registrierungs-Administrator angegebenen Pflichtangaben.

(2) Im Rahmen der Registrierung einer Institution erhebt und verarbeitet das Sächsische Bildungsinstitut (bzw. die DigiOnline GmbH als der zuständige Auftragsdatenverarbeiter) zusätzliche freiwillige Angaben des Registrierungs-Administrators und der Institutionsleitung. Diese werden lediglich im Rahmen der Zweckbestimmung dieses Vertrages sowie zur Weiterentwicklung der Dienste von LernSax genutzt.

(3) Mitglieder von LernSax erhalten eine LernSax-E-Mail-Adresse. Bestandteil dieser E-Mail-Adresse ist ein Kürzel, das der Registrierungs-Administrator bei der Registrierung Ihrer Institution festgelegt hat. Wenn Sie Ihre LernSax-E-Mail-Adresse verwenden, können Dritte Rückschlüsse auf ihre Institutionszugehörigkeit ziehen. Ihre LernSax-E-Mail-Adresse kann von Mitgliedern Ihrer Institution sowie von Gruppen und Klassen, in denen Sie innerhalb und außerhalb Ihrer Institution Mitglied sind, über die jeweilige Mitgliederliste eingesehen werden. Als Institutions-Administrator können Sie die E-Mail-Funktion der Mitglieder Ihrer Institution deaktivieren. Die LernSax-E-Mail-Adresse nutzt das Sächsische Bildungsinstitut, um Ihnen aktuelle Informationen über das LernSax-Netzwerk zukommen zu lassen.

(4) Wenn Sie im Bereich "Privat" ein persönliches Profil anlegen und dieses zur Veröffentlichung freigeben, kann Ihr Profil von Mitgliedern Ihrer Institution bzw. von Mitgliedern von Klassen und Gruppen in denen Sie innerhalb und außerhalb Ihrer Institution Mitglied sind, über die jeweilige Mitgliederliste abgerufen werden. Sie können die Angaben in Ihrem Profil jederzeit ändern, ergänzen, löschen oder die Veröffentlichung sperren.

(5) Um eine Lernerfolgskontrolle bei der Bearbeitung von Online-Kursen in der virtuellen Klasse zu ermöglichen, werden bei der Bearbeitung eines Online-Kurses durch Lernende das jeweilige Datum der Anmeldung und der letzten Bearbeitung des Kurses, die bearbeiteten Lektionen und die Fehlerzahl des Abschlusstests seitens des Sächsischen Bildungsinstitutes (bzw. durch die DigiOnline GmbH) protokolliert und dem Klassen-/Gruppen-Moderator, dem Administrator sowie dem jeweiligen Lernenden angezeigt. Bearbeitet eine Lehrperson einen Online-Kurs, werden die genannten Daten gleichermaßen protokolliert und ihr selbst sowie dem Klassen-/Gruppen-Moderator und dem Institutions-Administrator angezeigt. Das Sächsische Bildungsinstitut (bzw. die DigiOnline GmbH) fungiert bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ausschließlich als Auftragsdatenverarbeiter des jeweiligen Lernenden oder der jeweiligen Lehrperson, des jeweiligen Klassen-/Gruppen-Moderators und des jeweiligen Institutions-Administrators.

(6) Um den Institutions-Administratoren aus pädagogischen und administrativen Gründen eine Übersicht über die Nutzung von LernSax durch die Mitglieder ihrer Institution zu ermöglichen, werden diesen Personen im Rahmen der Funktion "Info" folgende Informationen ihrer Mitglieder angezeigt: Benutzername (Login-Name), Vor- und Nachname, Datum der Accounterstellung, erste und letzte Einwahl, Summe der Logins, Gesamtnut-zungsdauer von LernSax, in Anspruch genommener Speicherplatz bei den Funktionen (Mailservice, Website, Dateiablage,...) sowie Mitgliedschaften (Institution, Klassen, Gruppen).

(7) Die persönlichen Daten der LernSax-Mitglieder werden vom Sächsischen Bildungsinstitut und der DigiOnline GmbH geschützt. Das Sächsischen Bildungsinstitut und die DigiOnline GmbH geben persönliche Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, die Weitergabe erfolgt in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (z. B. im Rahmen von strafrechtlichen Ermittlungen); in diesem Falle werden nur solche Informationen weitergegeben, zu denen das Sächsischen Bildungsinstitut bzw. die DigiOnline GmbH gesetzlich verpflichtet sind.