Anmelden

[ ? ]

oder:



* Mit der Anmeldung werden die Nutzungsbestimmungen akzeptiert.

Beschreibungen: "MeSax mobil"

MeSax mobil

MeSax mobil eröffnet Lehrkräften die Möglichkeit, digitale Medien auch an Rechnern zu nutzen, die nicht über eine Verbindung zum Netzwerk der Schule verfügen. Dafür kommt ein USB-Speicherstick zum Einsatz. Die Nutzung von MeSax mobil ist an den Betrieb eines MeSax-Schulservers gebunden und unterliegt den dort für die einzelnen Medien definierten Lizenzbestimmungen.

Download der Software "MeSax mobil"

Die vom MPZ Leipzig entwickelte Software kann unter der URL www.mpz-leipzig.de/schulserver4 separat heruntergeladen werden.

Voraussetzung

Im Schulnetzwerk ist ein "MeSax-Schulserver" ab der Version 4.3 in Betrieb.

Installation

Es ist lediglich eine Software auf den Stick zu kopieren, die man vom MeSax-Schulserver herunterladen kann. In Design und Bedienung entspricht die Sticksoftware der gewohnten Nutzerumgebung des "MeSax-Schulservers".

1. Laden Sie sich die „MeSax mobil“  - Software vom MeSax - Schulserver, Menüpunkt "MeSax mobil" herunter und kopieren Sie die Software auf Ihren Stick oder Ihre mobile Festplatte. Notieren Sie bitte auch die auf der Seite angezeigte schulspezifische Adresse des Schulservers. Sie benötigen diese, um "MeSax mobil" in Betrieb zu nehmen.

2. Starten Sie die Datei „start.bat“ vom Stick/der mobilen Festplatte. Beim ersten Start werden Sie a) (eventuell) gefragt, ob die Firewall die Anwendung erlauben soll – beantworten Sie die Frage bitte mit „Ja“ und b) (in jedem Fall) nach der Adresse Ihres MeSax-Servers gefragt. Tragen Sie diese nur für Ihre Schule gültige Adresse (mit allen Sonderzeichen und Schrägstrichen) in das vorgesehene Feld ein und bestätigen Sie die Eintragung mit der Schaltfläche „Speichern“. Danach startet die Benutzeroberfläche von „MeSax mobil“. Sollte die Eingabezeile wieder erscheinen, prüfen Sie bitte Ihre Eingabe. Die Software konnte Ihren „MeSax Schulserver“ nicht finden.

„MeSax mobil“ starten

Starten Sie start.bat vom Stick. Diese Datei ruft die Benutzeroberfläche auf. Abhängig von der Geschwindigkeit des Sticks kann dies durchaus ein paar Sekunden dauern.

Filme auf den Stick übertragen / vom Stick löschen

Die Benutzeroberfläche von „MeSax mobil“ entspricht mit Ausnahme des Menüs „Schulserver“ der bekannten Oberfläche des Schulservers. Diese neue Schaltfläche benötigen Sie, um Filme auf den Stick zu übertragen. Nach einem Klick auf die Schaltfläche baut sich eine Liste mit verfügbaren Filmen auf, die Sie per Schaltfläche „Auf den Stick laden“ verfügbar machen. Mit der alternativ angezeigten Schaltfläche „Vom Stick löschen“ geben Sie den Speicherplatz wieder frei.